Twitter Icon Facebook Icon

Wessen Internet?

Von Sagwas-Redaktion / 18. April 2015

Wir übertragen diesen Mittwoch ab 10 Uhr live auf sagwas.net die Konferenz „Wessen Internet? Geschlechterverhältnisse und Gender-Debatten im Netz“ an dieser Stelle. Die Konferenz wird durch das Forum Politik&Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin organisiert. Bringt Euch gern auch an dieser Stelle per Kommentar&Chatfunktion in die Debatte ein.

Wir übertragen diesen Mittwoch ab 10 Uhr live auf sagwas.net die Konferenz „Wessen Internet? Geschlechterverhältnisse und Gender-Debatten im Netz“ an dieser Stelle. Die Konferenz wird durch das Forum Politik&Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin organisiert. Bringt Euch gern auch an dieser Stelle per Kommentar&Chatfunktion in die Debatte ein.

2 Antworten zu “Wessen Internet?”

  1. Von Warum wir eine Netzinnenpolitik brauchen | ctrl+verlust am 23. April 2015

    […] saß ich bei der Friedrich-Ebert-Stiftung auf einem Panel über Hate Speech und was wir dagegen unternehmen können. Ich hatte mir einige Vorschläge und […]

  2. Von "Wessen Internet" FES – Frauenseiten Bremen am 5. Mai 2015

    […] sehr die Tagung mit dem Internet verwoben war, zeigt, dass diese unter sagwas.net/enter live übertragen wurde und Teilnehmende sowie Zuschauende bei Twitter unter dem Hashtag #netzgender […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Hintergrund

Solidarität? Brauch ich nicht…

Die Solidarität. Der Ruf nach Solidarität. Der Ruf nach ihr erschallt auch noch heute weltweit in vielen Sprachen im von Bertold Brecht (Text) und Hanns Eisler (Musik) 1931 geschaffenen Lied. Der …
Von Bastian Schulz / 1. Mai 2014

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

„Wir alle sind rassistisch sozialisiert“

Sie ist Aktivistin, Autorin und Expertin in Sachen Rassismus: Tupoka Ogette will mit ihrem Buch „Exit Racism“ zeigen, dass mehr Diversität möglich ist. Im Interview erklärt sie, wie ein weniger …
Von Christina Mikalo / 5. September 2018