Twitter Icon Facebook Icon

Monatsthema: 03 2016

Debatte

Der Fortschritt des Feminismus

Immer wieder flammt die Feminismus-Debatte auf. Trotz Fortschritten ist die Gleichstellung der Geschlechter im Alltag noch nicht …
Von Isabel Stettin / 18. März 2016
pro

Der privilegierte Feminismus

Viele feministische Bewegungen gehen von einer universalen Weiblichkeit aus und nehmen an zu wissen, was starke Frauen wollen sollen. Um Frauen wirklich zu stärken, muss Feminismus jedoch inklusiver …
Von Semra Kizilkaya / 18. März 2016
contra

Gefangen in der eigenen Freiheit

Der moderne Feminismus wird Frauen nicht stärker machen, egal, ob er sich weiter modernisiert und inklusiver wird, oder nicht. Die Wut der heutigen Frauenbewegung ist zu weit entfernt von dem Wunsch …
Von Desislava Markova / 18. März 2016

Monatsthema: 03 2016

Debatte

Was ist Macht?

Macht prägt soziale Gemeinschaften und ordnet das Zusammenleben. Die Formen, in denen Macht ausgeübt wird, können ganz unterschiedlich sein. Viele Definitionen sind …
Von Isabel Stettin / 4. März 2016
pro

Die Droge Macht

„Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut“: Was der liberale englische Historiker Lord Acton vor mehr als 100 Jahren schrieb, gilt heute mehr denn je. Das Erlangen von Macht wirkt auf …
Von Steffen Haake / 4. März 2016
contra

Mächtig, aber nicht korrupt

Für viele Menschen bedeutet Macht etwas Schlechtes. Wir sind geprägt von Negativschlagzeilen der Presse und übersehen dabei, dass direkt vor unserer Tür zahlreiche Beispiele positiver …
Von Sophie Hubbe / 4. März 2016

Monatsthema: 02 2016

Debatte

Brauchen wir Utopien?

Der Begriff der Utopie ist im Alltag zu einer Floskel geworden. Dabei steht er für weitaus mehr: Er ist ein hochpolitisches …
Von Camilla Lindner / 19. Februar 2016
pro

Immer ein bisschen besser

Solange die Welt nicht perfekt ist, lohnt es sich, an Utopien festzuhalten. Auch wenn der Idealzustand vielleicht nie erreicht werden kann, ist jeder Vorstoß zu einer besseren Welt ein Schritt in die …
Von Marlene Thiele / 19. Februar 2016
contra

Der ewige Traum

Utopien beschäftigen seit Jahrhunderten Menschen in aller Welt. Eines haben diese Menschen gemeinsam: Ihre Träume sind Träume …
Von Jacqueline Möller / 19. Februar 2016