Twitter Icon Facebook Icon

Live-Debatte: Jung und vernetzt

Von Sagwas-Redaktion / 31. August 2018

Es ist Zeit zu reden! Und das tun wir am liebsten mit Ihnen und euch! In den Herbst starten wir deshalb mit zwei sehr aktuellen Fragen:

Was wollen junge Leute von der Digitalisierung in ihrem Bundesland? Welche Chancen ergreifen wird, welche Ideen gibt es – und was kann die Politik dafür tun?

Datum

6. September 2018 18:00–19:00Uhr

Veranstaltung

LIVE-DEBATTE

Teilnehmer

Es diskutieren live miteinander und mit euch
Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG)
Tom Leistner, Netzpolitischer Sprecher der Jusos Erfurt (netzpolitik.org, digitalegesellschaft.org)
Moderation vor Ort: Henry Bernhard, Landeskorrespondent Thüringen Deutschlandradio
Co-Moderation im Chat: Hans Komorowski, sagwas.net, Forum Berlin FES


Eine Antwort zu “Live-Debatte: Jung und vernetzt”

  1. Von Torsten am 6. September 2018

    Ist bei der Befähigung im Digitalen, von SchülerInnen und LeherInnen, QuereinsteigerInnen mit pädagogischen Nachweisen und Fähigkeiten die zeitnahe Einstellung in den Thüringischen LehrerInnenberuf möglich?
    Gruß, Torsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Dokumentiert

Datenschutz im Web 2.0 – Unmöglich?

Der Berliner Datenschutzbeauftragte Dr. Alexander Dix bei der Bekanntgabe des Berliner Datenschutzberichtes (Quelle: dpa / picture-alliance) Jonas Westphal, Sprecher des Forum Netzpolitik der Berliner …
Von Sagwas-Redaktion / 8. September 2014

Zufalls Artikel

#2017plus

Liveblog auf der #DigiKon15

Wir werden den Kongress #DigiKon15 - Die digitale Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung am Dienstag und Mittwoch per Liveblog sowie Livestreaming von nahezu allen Veranstaltungen, Workshops, …
Von Sagwas-Redaktion / 23. November 2015

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Oh, du göttliche Frucht

Viele Menschen kehren sich vom traditionellen Glauben an Gott ab. Stattdessen wenden sie sich einer Art Gesundheitsreligion zu: Sie huldigen veganen Köchen, folgen Fitnessbloggern und glauben an die …
Von Sophia Hofer / 1. September 2016