Twitter Icon Facebook Icon

Monatsthema: 11 2019

Debatte

Nur einen Steinwurf entfernt?

Gewalt bei Protesten schafft Aufmerksamkeit. Aber ist sie deswegen legitim? Ab wann Widerstand als gewaltsam gelten kann und welche Rolle Gewalt für eine Bewegung spielt, sind immer wieder …
Von Sebastian Stachorra / 29. November 2019
pro

Militanz als Bürgertugend liegt auf der Hand

Gewalt ist nicht gleich Gewalt. Je nach politischer Zielsetzung kann sie auch als Aufschrei von Unterdrückten verstanden werden, denen bislang kaum Gehör geschenkt wurde. …
Von Michael Heck / 29. November 2019
contra

So naheliegend wie der Saturn

Gewaltsamer Protest ist nie eine gute Idee. Er diskreditiert seine eigenen Ziele, ist undemokratisch und am Ende frisst er seine eigenen …
Von Yves Bellinghausen / 29. November 2019

Monatsthema: 10 2019

Debatte

Unendliches Wachstum in einer endlichen Welt?

Ist der Kapitalismus an seine Grenzen gestoßen? Immerhin findet alles Wachstum irgendwann ein natürliches Ende. Nur unsere Wirtschaft macht den Eindruck, als gäbe es diese Grenze für sie nicht. …
Von Lilith Diringer / 31. Oktober 2019
pro

Reich durch Kapitalismus? Es reicht!

Wir leben im grenzenlosen Überfluss. Wir zerstören die Umwelt und berauben nachfolgende Generationen ihrer Zukunft. Schuld daran sind nicht wir, sondern das System. Deswegen müssen wir es …
Von Leonie Sontheimer / 31. Oktober 2019
contra

Kapitalismuskritik – Ja, aber nicht bei mir

Kritik am Kapitalismus zu äußern ist einfach. Wie Likes vergeben. Bis das eigene Verhalten angepasst werden muss, dann kommen viele an ihre Grenzen und verstummen. Vielleicht auch weil klar ist, so …
Von Anna Steinmeier / 31. Oktober 2019

Monatsthema: 09 2019

Debatte

Ist Wasser als Verkaufsgut geeignet?

Wasser ist eine knappe Ressource. Eine Bepreisung von Wasser könnte helfen, die Ressource besser zu verteilen. Auch andere Lösungsmöglichkeiten für dieses Problem kommen immer wieder auf den Tisch …
Von Barbara Engels / 30. September 2019
pro

Du bist, was du trinkst

Immer lauter werden Stimmen, die einen freien und kostenlosen Zugang zu Trinkwasser für jeden fordern. Damit einher geht die Überlegung, den Verkauf von abgefülltem Wasser zu verbieten. Dabei liegt …
Von Sophie Hubbe / 30. September 2019
contra

Wer dealt da mit Menschenrechten!?

Ohne Wasser können wir nicht lange überleben. Der Umgang mit der Ressource ist also hochpolitisch: Aus meinem Wasserhahn tropft ein Menschenrecht. Gleichzeitig machen weltweit Unternehmen damit …
Von Leonie Ziem / 30. September 2019