Twitter Icon Facebook Icon

Sagwas erklärt sich

sagwas ist ein Online-Debattenportal zu Politik und Zeitgeschehen. Vom Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) auf den Weg gebracht, richtet sich sagwas vor allem an junge Köpfe, die sich für Politik, Journalismus und Kultur interessieren. Wer will, kann zu Themen von A wie Amnestie bis Z wie Zuwanderung in Hintergrund- und Meinungstexten Stellung nehmen. Alle Beiträge auf sagwas werden angemessen honoriert.

Die sagwas-User können außerdem analoge FES-Veranstaltungen per Stream im Netz mitverfolgen oder sogar live mitdiskutieren. So lässt sich von überall auf der Welt miteinander ins Gespräch kommen. Im Anschluss stehen diverse Live-Events zum Nachschauen als Video zur Verfügung.

Neben Eventhinweisen und individuellen Hintergrundbeiträgen zu wechselnden Oberbegriffen erscheint einmal im Monat eine dreiteilige Debatte. Darin werden meinungsstarke Pro- und Contra-Positionen ausgetauscht. Ein neutraler Überblick klärt über die wichtigsten Fakten zur entsprechenden Ausgangsfrage auf. Jedem steht es frei, diese Artikel zu kommentieren und so die Autorinnen und Autoren mit eigenen Sichtweisen zu konfrontieren. Wir erwarten jedoch einen respektvollen Umgang.

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir auch multimediale Projektarbeiten im Rahmen eines exklusiven Schwerpunkts. Und wer einfach mal die Augen schließen und nur zuhören will, dem empfehlen wir unsere Podcastreihen „Für euch spazieren“ und „Aktiv vor Ort“, die sich der vielseitigen Arbeit der FES-Aus- und Inlandbüros widmen.

Lust auf Streit!?

Mit sagwas wollen wir dort faire Kontroversen ermöglichen, wo heute Meinungsbildung stattfindet: im Internet. Digitale Partizipation muss dafür unkompliziert sein und transparent, um sich angemessen mit aktuellen Sachverhalten beschäftigen zu können.

Unser Ziel ist es, relevante Debatten aufzugreifen und zu Perspektivwechseln anzuregen. Dafür suchen wir nach Menschen, die mit uns drei Dinge teilen: Toleranz, das Bemühen um sachliche Argumentation und ein ehrliches Interesse an einer offenen Streitkultur.

Euer Thema ist auf sagwas.net nicht zu finden? Ihr habt Ideen, Feedback oder Kritik? Dann mailt uns: schreibwas@sagwas.net! Wir versuchen, möglichst viele eurer Vorschläge zu realisieren.

sagwas ist eine Aufforderung an euch: Debattiert mit, sagt was!

Ähnlicher Beitrag

Hintergrund

Babys brauchen keine Nadel

Nach wie vor wird das Thema Impfpflicht diskutiert. Marietta Schneider aus Berlin vermeidet möglichst, ihre drei Kinder Carl (12), Louisa (19) und Constantin (23) mit chemischen Medikamenten zu …
Von / 4. Juni 2015

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel