Twitter Icon Facebook Icon

Stimmt das? Fake News entlarven!

Von Sagwas-Redaktion / 25. April 2022
picture alliance / Panther Media | Antonio Guillen Fernández

Videos, Fotos und Artikel erscheinen täglich im Netz: Aber nicht alles stimmt – etliche sind „Fake News“. Was tun?

Christina Quast gibt Tipps, wie sich Nachrichten überprüfen lassen, und zeigt Tools, mit deren Hilfe man falsche Meldungen entlarven kann. Alle Tipps und Tools helfen beim Fakten-Checken und eignen sich für Medienmacher*innen und Bürger*innen, weil nur wenige Klicks notwendig sind.

  • Spektrum von „Fake News“
  • Fotos und Videos überprüfen
  • Ort und Zeit überprüfen
  • Beispiele und Übungen
  • Problematik von „Fake News“

Christina Quast ist Moderatorin und freie Journalistin für digitale Tools und Themen („drehscheibe“, „Grimme Online Award“, „journalisten-tools.de“).

Datum

4. Mai 2022 15:00–16:30Uhr

Veranstaltung

WEB-SEMINAR

Teilnehmende

Anmeldungen per Email an: Deniz.Yakar@fes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Anders deutsch

Sauerkraut, eingelegte Gurken und Bier? In Namibia kommen vor allem deutschstämmige Bewohner kulinarisch auf ihre Kosten. Und das nicht nur während des Oktoberfests. Den Preis, den sie dafür …
Von / 15. Februar 2021