Twitter Icon Facebook Icon

Zeit zu gestalten

Von Sagwas-Redaktion / 17. Januar 2017

Leben besteht nicht nur aus Arbeit. Aber seien wir ehrlich: Sie ist auch nicht wegzureden. Und wir wollen darüber reden – mit euch!
Wir wollen diskutieren über Lebensarbeitszeit und „Leistungspolitik“.
Wer will auf Abruf arbeiten, wer nicht?
Wo ist „on demand“ zu arbeiten sinnvoll, vielleicht sogar nötig?
Wir arbeiten, um zu leben. Nicht umgekehrt. Aber für viele Branchen gilt immer häufiger: Gearbeitet wird sooft es geht.
Wie stellt ihr euch euren Traumjob vor? Welche Einschränkungen wärt ihr bereit einzugehen? Chattet mit uns und unseren Gästen!

Datum

17.–18. Januar 2017, 17:00–18:30Uhr

Veranstaltung

LIVE-DEBATTE

Teilnehmer

Dr. Carola Reimann, MdB, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion
Uwe Lagosky, MdB, Mitglied der CDU-Bundestagsfraktion, Ausschuss für Arbeit und Soziales
Brigitte Pothmer, MdB, Mitglied der Bündnis 90/Die Grünen-Bundestags‑fraktion, Sprecherin für Arbeitsmarktpolitik
Klaus Ernst, MdB, Mitglied der Bundestagsfraktion Die Linke, Ausschuss für Arbeit und Soziales
Moderation: Michael Opoczynski, Journalist und Autor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Hintergrund

Democracy 3.0: Zeit für ein Systemupdate!

Ein Gespenst geht um in Europa – das Gespenst der Democracy 3.0. Regierungen stürzen und werden durch Technokratenregime ersetzt. Kapitalismusgegner besetzen Bankenviertel. Populisten und …
Von Marc Saxer / 22. Mai 2012

Zufalls Artikel

Hintergrund

The European Dream

Aren't we likely to forget easily that Europe is not only free trade and freedom of travel but first and foremost peace, asks Ufuk Altunbüken. …
Von Ufuk Altunbüken / 28. Oktober 2016

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017