Twitter Icon Facebook Icon

Kartenlegen für Europa

Von Europa Konferenz / 1. Dezember 2015
Foto: Laura Armbruster, Montage: Falk Steinborn

Extremismuskrise. Wirtschaftskrise. Bankenkrise. In Zeiten der Dauerkrise wollen alle wissen, wie es mit der EU weitergeht. Deshalb haben wir der EU beim Tarot in die Karten geschaut: Stipendiat_innen der Friedrich-Ebert-Stiftung blicken in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Europa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Zufalls Artikel

Hintergrund

Ehrenamt? Ehrensache!

Der selbstlose Einsatz für die Gesellschaft hat in Deutschland und Europa Tradition. Heutzutage ist das Engagement größer als jemals …
Von Daniel Lehmann / 19. Januar 2016

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017