Twitter Icon Facebook Icon

„Aktiv vor Ort“ | Thüringen

Von Sagwas-Redaktion / 14. Dezember 2018
Credits: Pixabay/ TillVoigt;

Die FES ist nicht nur in Bonn oder Berlin aktiv, sondern an vielen Orten in Deutschland anzutreffen. Dank zahlreicher Landesbüros engagiert sie sich auch für lokale Belange. Wie genau, das ist das Thema dieses Podcasts.

Thüringen hat für die Sozialdemokratie in Deutschland einen historischen Wert. Sich dort politisch zu engagieren ist darum von besonderer Bedeutung. Aber kennt sich die Republik – jenseits der Thüringerinnen und Thüringer selbst – in dem neuen Bundesland wirklich aus? Wir wollen genau hinschauen. Und zuhören.

„Es gibt Klischees über Thüringen, die stimmen. Aber viele sind auch schlicht unwahr“, erklärt Irina Mohr. Die neue Leiterin des FES-Landesbüros in Erfurt und gebürtige Jenenserin ist Expertin für derlei Angelegenheiten. Und gerne teilt sie ihr Wissen mit uns! Hier in unserem neuem Podcast „Aktiv vor Ort“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Artikel

Zufalls Artikel

Europa-Blog

Videotagebuch aus London

Ulrich Storck, Büroleiter der Friedrich-Ebert-Stiftung in London, stand heute den Stipendiaten Anna-Julia Schmidt und André Weisser vor der Kamera ausführlich Rede und Antwort. Das Ergebnis des …
Von Sebastian Serafin / 7. Oktober 2015

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

„Wir alle sind rassistisch sozialisiert“

Sie ist Aktivistin, Autorin und Expertin in Sachen Rassismus: Tupoka Ogette will mit ihrem Buch „Exit Racism“ zeigen, dass mehr Diversität möglich ist. Im Interview erklärt sie, wie ein weniger …
Von Christina Mikalo / 5. September 2018