Twitter Icon Facebook Icon

Demokratie und Demoskopie?

Von Sagwas-Redaktion / 9. April 2014

Wir haben hier am Donnerstag, ab 10:30 Uhr, die Konferenz „Demokratie und Demoskopie: Wechselverhältnis und Einflussfaktoren“ im Livestream übertragen. Das genaue Programm dieser Veranstaltung, die in Berlin bei der Friedrich-Ebert-Stiftung (Hiroshimastr. 28, 10785 Berlin in Haus 2) stattfgefunden hat, könnt ihr Euch an dieser Stelle herunterladen. Natürlich wollen wir auch mit Euch über die Fragen […]

Wir haben hier am Donnerstag, ab 10:30 Uhr, die Konferenz „Demokratie und Demoskopie: Wechselverhältnis und Einflussfaktoren“ im Livestream übertragen.

Das genaue Programm dieser Veranstaltung, die in Berlin bei der Friedrich-Ebert-Stiftung (Hiroshimastr. 28, 10785 Berlin in Haus 2) stattfgefunden hat, könnt ihr Euch an dieser Stelle herunterladen.

Natürlich wollen wir auch mit Euch über die Fragen wie „Haben Meinungsforschungsinstitute zu viel Einfluss? Wer bestimmt den Wahlausgang? Wie steht es um unsere Demokratie?“ auch hier auf sagwas.net diskutieren und haben eine PRO/CONTRA-Debatte zum Thema gestartet. Als Gastautoren konnten wir hier u.a. Rainer Faus gewinnen, den Geschäftsführer eines Berliner Meinungsforschungsinstituts.

Eine Antwort zu “Demokratie und Demoskopie?”

  1. Von detlef moose am 10. April 2014

    habe selbst mal als Meinungsforscher gearbeitet und weiß daher, daß ein nicht unerheblicher Teil der Umfragen vom Fragesteller selbst manipuliert werden, da in der Regel vom jeweiligen Institut „erfolgsorientiert“ honoriert wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Hintergrund

Wer wir sind

Der Zustrom an Flüchtlingen fordert das Selbstverständnis der Deutschen heraus. Was ist „deutsch“ im Jahr 2015? Wann ist Anpassung an eine vereinheitlichende „Leitkultur“ gefragt und wo soll …
Von Christa Roth / 19. Oktober 2015

Zufalls Artikel

Hintergrund

Des Präsidents neue Freiheit

Als ich ein Kind war, sind meine Eltern mit meinem Bruder und mir aus Afghanistan geflohen. Knapp drei Monate nach dem Einmarsch der Sowjets und fast zwei Jahre nachdem sich die Kommunisten an die …
Von Bobby Rafiq / 26. März 2012

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017