Twitter Icon Facebook Icon

Eins – psychische Gesundheit

Von Merle Giesel / 16. Juli 2021
picture-alliance/ dpa | Ulrich Perrey

Wie sehr ein gesellschaftlicher Lockdown die individuelle Psyche belastet, wurde schnell deutlich. Insbesondere vorbelastete, junge Leute wie Madeline sahen sich im Alltag bald einer tiefen Hoffnungslosigkeit ausgesetzt. Wie weiter, wenn gefühlt nichts mehr geht? Als die Bremerin ihr Studium abbrechen musste, fand sie kurz darauf Halt in einer Ausbildung. Dachte sie zumindest.

Wie weiter, wenn gefühlt nichts mehr geht? Als die Bremerin ihr Studium abbrechen musste, fand sie kurz darauf Halt in einer Ausbildung. Doch dann kam Corona – schon wieder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Anders deutsch

Sauerkraut, eingelegte Gurken und Bier? In Namibia kommen vor allem deutschstämmige Bewohner kulinarisch auf ihre Kosten. Und das nicht nur während des Oktoberfests. Den Preis, den sie dafür …
Von / 15. Februar 2021