Twitter Icon Facebook Icon

Europas Grenzen? Teil 2: Über Begriffe

Von Sagwas-Redaktion / 28. Dezember 2017
Credits: Pixabay/ TheDigitalWay; Lizenz CC0

Ein Kontinent, sechs Buchstaben: Europa. Aus einem verhängnisvollen, von Kriegen gebeutelten Ort ist ein verheißungsvoller, weil wohlhabender Erdteil geworden. Doch wer darf sich Europäer nennen und von den sich hier bietenden Chancen profitieren?

Lemohang Jeremiah Mosese lässt im #zweitenVideo unserer Serie Menschen verschiedener Herkunft über den Begriff der „Grenze“ laut nachdenken.

Dabei spielt die geografische Funktion eher eine untergeordnete Rolle. Im Vordergrund stehen Bedenken ganz anderer Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Zufalls Artikel

Hintergrund

Zwischen Homo faber und Cyborg

Technische Hilfen ermöglichen Menschen mit Beeinträchtigungen oft Dinge, die ihnen andernfalls versperrt bliebe. Wird jedoch aus der bloßen Möglichkeit ein gesellschaftlicher Zwang, könnten …
Von Sven Drebes / 27. August 2018

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Oh, du göttliche Frucht

Viele Menschen kehren sich vom traditionellen Glauben an Gott ab. Stattdessen wenden sie sich einer Art Gesundheitsreligion zu: Sie huldigen veganen Köchen, folgen Fitnessbloggern und glauben an die …
Von Sophia Hofer / 1. September 2016