Twitter Icon Facebook Icon

Europas Grenzen? Teil 2: Über Begriffe

Von Sagwas-Redaktion / 28. Dezember 2017
Credits: Pixabay/ TheDigitalWay; Lizenz CC0

Ein Kontinent, sechs Buchstaben: Europa. Aus einem verhängnisvollen, von Kriegen gebeutelten Ort ist ein verheißungsvoller, weil wohlhabender Erdteil geworden. Doch wer darf sich Europäer nennen und von den sich hier bietenden Chancen profitieren?

Lemohang Jeremiah Mosese lässt im #zweitenVideo unserer Serie Menschen verschiedener Herkunft über den Begriff der „Grenze“ laut nachdenken.

Dabei spielt die geografische Funktion eher eine untergeordnete Rolle. Im Vordergrund stehen Bedenken ganz anderer Art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Zufalls Artikel

Hintergrund

Wege aus dem (islamistischen) Extremismus

Auch in Deutschland radikalisieren sich Männer und Frauen muslimischen Glaubens – oftmals unbemerkt von der Gesellschaft. Verschiedene Institutionen bieten Möglichkeiten zur Deradikalisierung …
Von Patricia Grähling / 1. Dezember 2017

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017