Twitter Icon Facebook Icon

Berichten, beschreiben, bewerten – journalistische Textsorten

Von Sagwas-Redaktion / 20. April 2021
Bild: Marcus Aurelius/pexels.com

Thema:

Was ist der Unterschied zwischen einem Bericht und einer Reportage?

Wie bringt man eine Nachricht prägnant auf den Punkt?

Wie schreibt man einen szenischen Einstieg, wie einen stringenten Kommentar?

In diesem zweiteiligen interaktiven Online-Seminar mit der Journalistin und Schreibtrainerin Ulrike Schnellbach erhaltet Ihr einen Überblick über die wichtigsten journalistischen Textsorten und übt, das Gelernte praktisch anzuwenden. Nach dem ersten Modul habt Ihr die Gelegenheit, einen eigenen Text zu verfassen, für den Ihr im zweiten Modul Feedback erhaltet.

Programm:

Modul I: Freitag, 7. Mai 2021, 10–17 Uhr

Die journalistischen Textsorten im Überblick

10 – 12.30 Uhr Kennenlernen und Einführung

Gruppenarbeit: Wir sortieren die journalistischen Textsorten.

Der journalistische Werkzeugkasten: Bericht, Reportage, Feature und Co.

Übung: Texteinstiege zuordnen

12.30 – 13.30 Uhr Pause

13.30 Uhr – 17 Uhr Input: Berichten, beschreiben, bewerten – Was nachrichtliche, erzählende und kommentierende Texte auszeichnet.

Praktische Übung: Texteinstiege schreiben

Jetzt haben Sie die Gelegenheit, einen eigenen Text zu verfassen, für den Sie im zweiten Modul Feedback erhalten.

(mit Pause)

Modul II: Dienstag, 11. Mai 2021, 15–16.30 und 17–18.30 Uhr (zwei Gruppen)

Wir besprechen die Texte der Teilnehmer_innen und geben Feedback

Teilnahmepauschale:

Die Teilnahmepauschale für diese Webinar-Reihe beträgt 20,00 € und ist im Voraus zu entrichten. Nach der Anmeldung erhaltet Ihr unsere Bankverbindung. Bitte beachtet, dass die zwei Module aufeinander aufbauen und es deshalb nicht möglich ist, nur an einzelnen Modulen teilzunehmen oder erst zum zweiten Modul einzusteigen.

Achtung: Das Web-Seminar besteht aus zwei Modulen.

7. Mai 2021 10-17 Uhr & 11. Mai 2021 15–16.30 und 17–18.30 Uhr (zwei Gruppen)

Datum

7.–11. Mai 2021, 10:00–18:30Uhr

Veranstaltung

WEB-SEMINAR

Teilnehmende

Anmeldungen per Email an forum.aj@fes.de (Bildnachweis: Marcus Aurelius/pexels.com)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Anders deutsch

Sauerkraut, eingelegte Gurken und Bier? In Namibia kommen vor allem deutschstämmige Bewohner kulinarisch auf ihre Kosten. Und das nicht nur während des Oktoberfests. Den Preis, den sie dafür …
Von / 15. Februar 2021