Twitter Icon Facebook Icon

Journalistisches Schreiben – kurz, klar, konkret

Von Sagwas-Redaktion / 9. Februar 2021

Thema:

Warum liest sich ein Satz schwerfällig, während ein anderer auf Anhieb verständlich ist? Wie geht Klartext? Welche Sprache weckt Emotionen und bleibt in Erinnerung? Antworten gibt es im Web-Seminar für Einsteiger_innen über journalistisches Schreiben. Die Journalistin und Schreibtrainerin Ulrike Schnellbach zeigt anhand vieler Beispiele, was Sprache leicht lesbar und eingängig macht, und gibt praxisnahe Tipps – Schreibübungen inklusive.

Inhalte:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Einführung ins Thema
  • Verständlich, anschaulich und lebendig schreiben: Präsentation mit Beispielen
  • Übungen mit Feedback

Die Trainerin:

Ulrike Schnellbach ist Journalistin, Trainerin, Schreibcoach und Moderatorin. Sie studierte Politikwissenschaft, Linguistik und Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und war Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung. Anschließend volontierte sie bei der Badischen Zeitung und arbeitete als Redakteurin bei Tages- und Wochenzeitungen. Seit 2002 ist sie als freie Autorin, Trainerin/Dozentin, Moderatorin und Schreibcoach tätig für Akademien, Journalistenschulen, Redaktionen, Stiftungen und Verbände. Sie absolvierte zahlreiche Weiterbildungen, zuletzt ein Kontaktstudium Coaching und Beratung. Homepage: www.schreib-gut.de

Veranstalter:

Hans Komorowski & Annika Jänchen

Debattenportal sagwas der Friedrich-Ebert-Stiftung

Hinweise zum Datenschutz:

Das Debattenportal sagwas.net der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) nutzt für seine Web-Seminare die leistungsfähige Software der US-Firma www.Zoom.us. (Die technische Infrastruktur von Zoom ist auf US-Servern hinterlegt.) Die FES legt selbst im Zoom-System keine Daten von Teilnehmenden an. Im Sinne von Datensparsamkeit ist es möglich, den Seminarraum mit abgewandelter Namensgebung (z.B. Erika Mustermann) zu betreten. Eine Verpflichtung, Audio- und Webcam-Verbindung und Chatfunktion zu nutzen, besteht nicht. Weitere Hinweise zum Datenschutz auf Zoom findet Ihr unter: https://www.fes.de/digital/datenschutz-und-zoom

Datum

19. Februar 2021 15:00–17:00Uhr

Veranstaltung

WEB-SEMINAR

Teilnehmende

Ab sofort könnt Ihr Euch per Email unter forum.aj@fes.de anmelden. Die Teilnehmer_innen-Zahl des Web-Seminars ist begrenzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel