Twitter Icon Facebook Icon

„Lasst uns reden! Aber wie?“

Von Sagwas-Redaktion / 3. Oktober 2020
Anna Shvets/pexels.com

Mehr Mut, mehr Respekt und mehr Kontroverse – Brauchen wir eine neue Streitkultur? Einladung zur Live-Debatte #sagwas

Seit unser Debattenportal sagwas 2011 an den Start ging, ist es unser Ziel, mit Meinungsbeiträgen engagierter junger Autorinnen und Autoren an gesellschaftlichen und politischen Diskussionen teilzunehmen. Dabei ist uns wichtig, die Debatten kontrovers, aber respektvoll zu führen – mit Lust am Streit und auf der Grundlage kritischer, sachlicher Argumente.

Welche Beobachtungen machen wir heute, neun Jahre nach Beginn unseres Projekts und mit den Erfahrungen tiefgreifender gesellschaftlicher und politischer Herausforderungen in dieser Zeit? Schon 2011 waren öffentliche Debatten von einer zunehmenden Polarisierung geprägt. Inzwischen scheinen wir nicht nur in öffentlichen Diskursen aneinander vorbeizureden oder uns sprach- und ratlos gegenüberzustehen, auch Meinungsverschiedenheiten in unserem sozialen Umfeld, mit Kolleg*innen, Freunden oder in der Familie gestalten sich schwieriger, zuweilen unversöhnlich. Und in sozialen Medien breiten sich Hass und Konfrontation aus.

Mit dem Buch „Lasst uns reden! Wie Kommunikation in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gelingt“ haben Stefanie Molthagen-Schnöring und Dietmar Molthagen einen Ratgeber veröffentlicht, der Ursachen für misslingende Kommunikation benennt und zugleich Tipps und Beispiele für eine neue Kultur des Austauschs und der Debatte in verschiedenen Bereichen unseres Lebens vorstellt. Mit der Philosophin Romy Jaster vom Forum für Streitkultur und der Autorin Stefanie Molthagen-Schnöring wollen wir in unserer Live-Debatte die Analysen und Ideen des Buches aufgreifen und darüber diskutieren, wie wir uns besser und respektvoller verständigen und streiten können, ohne den Mut an der Kontroverse zu verlieren. Wie gelingt es uns zudem, die Standpunkte junger Menschen, die sich mehr und mehr in die Debatten einbringen wollen, zu berücksichtigen oder die Wissenschaft zu mehr Engagement im öffentlichen Streit zu motivieren?

Diese Fragen könnt Ihr mit uns online auf sagwas diskutieren. Mit Euren Fragen und Kommentaren könnt Ihr Euch im Chat des Livestreams beteiligen. Moderiert wird unsere Debatte von Bernd Fiedler. Veranstaltet wird das Ganze von Hans Komorowski.

Datum

7. Oktober 2020 18:00–19:00Uhr

Veranstaltung

LIVE-DEBATTE

Teilnehmende

Mit dabei:

Romy Jaster, Philosophin
Stefanie Molthagen-Schnöring, Autorin und Kommunikationswissenschaftlerin
Dietmar Molthagen, Autor und politischer Bildner (kann leider kurzfristig nicht mehr teilnehmen)

Moderation:

Bernd Fiedler

 

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


responses to “rdquo;

  1. Avatar
    Von Franziska am 7. Oktober 2020

    Gute Veranstaltung, danke!!

    1. Avatar
      Von sagwas-Redaktion am 8. Oktober 2020

      Vielen Dank für das Kompliment! Wir freuen uns, wenn es Dir gefallen hat, auch wenn einige technische Dinge nicht so funktionierten, wie wir uns das gewünscht hatten. Aber die Debatte sollte im Vordergrund stehen. Nächstes Mal klappt wieder alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel