Twitter Icon Facebook Icon

Wachsende Mitbestimmung

Von Sagwas-Redaktion / 10. April 2016

Berlin wächst. In den Jahren 2011 bis 2015 sind rund 220.000 neue Bürger hinzugekommen. Und auch von den hierher gelangten Geflüchteten werden viele bleiben. Eine solche Veränderung bringt auch viele Fragen mit sich. Wie muss die Kommunikation aussehen zwischen Alteingesessenen und Neuankömmlingen, damit dieses Wachstum und damit einhergehende Veränderungen positive Auswirkungen auf alle haben? Welche Erfahrungen haben anderen Städte und Länder mit hohen Wachstumsraten gemacht? Mit einem Blick nach Bonn und Baden-Württemberg sollen Antworten und Denkanstöße für die Berliner Situation diskutiert werden.

Die Veranstaltung wurde per Livestream übertragen.

Datum

11. April 2016 18:00–20:00Uhr

Veranstaltung

LIVESTREAM

Teilnehmende

Nicole Zeuner, FES Berlin

Andreas Geisel, Berliner Senator für Stadtentwicklung und Umwelt

Fabian Reidlinger, Stabstelle der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg

Dirk Lahmann, Projektleiter Bürgerbeteiligung, Stadt Bonn

Susanne Walz, Geschäftsführerin der L.i.s.t. GmbH

Clara West, Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Dokumentiert

WACHSENDE MITBESTIMMUNG

Berlin wächst. In den Jahren 2011 bis 2015 sind rund 220.000 neue Bürger hinzugekommen.Und auch von den hierher gelangten Geflüchteten werden viele bleiben. Eine solche Veränderung bringt auch …
Von / 11. April 2016

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Anders deutsch

Sauerkraut, eingelegte Gurken und Bier? In Namibia kommen vor allem deutschstämmige Bewohner kulinarisch auf ihre Kosten. Und das nicht nur während des Oktoberfests. Den Preis, den sie dafür …
Von / 15. Februar 2021