Twitter Icon Facebook Icon

Her mit der Wehrpflicht!

Von Sagwas-Redaktion / 4. April 2012

Die dritte Runde unserer Sagwas-Uservideo-Reihe an der Gabriele-von-Bülow-Oberschule steht an. Im Rahmen unseres Debattentrainings für Schüler hat sich Nico mit dem Thema Wehrpflicht befasst. Für seine Lebensplanung ver­misst er dieses eine Jahr mehr, um sich Gedanken über die eigene Zukunft machen zu können, bevor das Studium oder die Ausbildung beginnt. Schließlich komme man durch die verkürzte […]

Die dritte Runde unserer Sagwas-Uservideo-Reihe an der Gabriele-von-Bülow-Oberschule steht an. Im Rahmen unseres Debattentrainings für Schüler hat sich Nico mit dem Thema Wehrpflicht befasst. Für seine Lebensplanung ver­misst er dieses eine Jahr mehr, um sich Gedanken über die eigene Zukunft machen zu können, bevor das Studium oder die Ausbildung beginnt. Schließlich komme man durch die verkürzte Schulzeit eh viel zu früh im Ernst des Lebens an. Außerdem sei es ja ohnehin ein sinnvoller Dienst, ob an der Waffe oder im sozialen Bereich, da es weiterhin keinen Frieden auf der Welt gebe und im sozialen Bereich immer eine nützliche Hand zu gebrauchen sei.

Klingt nicht zeitgemäß? Oder haben wir Älteren uns einfach nur zu sehr von den Sorgen und von der Lebensrealität junger Menschen entfernt? Guter Rat ist gefragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Hintergrund

Leben mit der Lüge

Erst hätte ich die Nachricht fast überlesen, die am 29. April um 17h38 von der Huffington Post als Breaking News auf mein Smartphone geschickt wurde. Dann dachte ich mir: Gossip, mir doch egal. Und …
Von Christian Stahl / 30. April 2013

Zufalls Artikel

#2017plus

Nach Paris: Wie weiter?

Die internationale Politik hat sich stark gemacht für mehr Klimagerechtigkeit. Dafür soll zumindest das neue Abkommen sorgen. Aber was bedeutet das für die einzelnen …
Von Sagwas-Redaktion / 28. Januar 2016

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Oh, du göttliche Frucht

Viele Menschen kehren sich vom traditionellen Glauben an Gott ab. Stattdessen wenden sie sich einer Art Gesundheitsreligion zu: Sie huldigen veganen Köchen, folgen Fitnessbloggern und glauben an die …
Von Sophia Hofer / 1. September 2016