Twitter Icon Facebook Icon

Berliner Mitte

Von Sagwas-Redaktion / 15. Februar 2015

Es kommt Bewegung in die Weiterentwicklung der Berliner Mitte. Die Diskurse der vergangenen Jahre werden in 2015 ihren Höhepunkt finden. Ziel ist, der vielschichtigen Bedeutung des Ortes, seiner Geschichte und seiner Zukunft für die Hauptstadt Berlin gerecht zu werden. Gemeinsam mit dem Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und der Senatsbaudirektorin wollen wir uns über den […]

Es kommt Bewegung in die Weiterentwicklung der Berliner Mitte. Die Diskurse der vergangenen Jahre werden in 2015 ihren Höhepunkt finden. Ziel ist, der vielschichtigen Bedeutung des Ortes, seiner Geschichte und seiner Zukunft für die Hauptstadt Berlin gerecht zu werden. Gemeinsam mit dem Senator für Stadtentwicklung und Umwelt und der Senatsbaudirektorin wollen wir uns über den geplanten Beteiligungsprozess der nächsten Monate informieren und damit die Wege für Partizipation aufzeigen. Sei dabei – hier im Livestream, am Montag ab 18:30 Uhr.

Ein detailliertes Programm der Veranstaltung findet sich hier.

programmmitte

Eine Antwort zu “Berliner Mitte”

  1. Von Partizipation des Vergessens | F u t u r b e r l i n am 23. Februar 2015

    […] Livestream und Video-Aufzeichnung der Veranstaltung vom 15. Februar im Umspannwerk Alexanderplatz der Friedrich-Ebert-Stiftung unter http://www.sagwas.net […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Europa-Blog

Chance Europa, Zukunft Berlin

Carlos wollte eigentlich Lehrer in Spanien werden. Jahre später, nach einigen Umwegen, ist er kurz davor, Lehrer in Berlin zu …
Von Jonas Freist-Held / 5. Oktober 2015

Zufalls Artikel

Hintergrund

Crashkurs in Sachen kultureller Kompetenz

Die aktuelle Fluchtsituation konfrontiert uns in einem nicht gekannten Tempo mit Neuem und Unbekanntem, seien es andere Sprachen, Traditionen oder Verhaltensweisen. Wie verändert sich die …
Von Alicia Honé / 14. April 2016

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017