Twitter Icon Facebook Icon

Miteinander reden statt übereinander klagen!

Von Sebastian Serafin / 22. Juni 2016

Es ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen von klein auf, gehört zu werden und Aufmerksamkeit zu bekommen. Sprachlosigkeit gehört zum Schlimmsten, was zwischen Menschen herrschen kann. Das gilt auch für die Beziehung zwischen Politikern und Bürgern. Richtig ist auch: Kein Mensch will beleidigt werden. Abgeordnete wollen nicht als Lügner bezeichnet werden. Bürgerinnen und Bürger nicht […]

Es ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen von klein auf, gehört zu werden und Aufmerksamkeit zu bekommen. Sprachlosigkeit gehört zum Schlimmsten, was zwischen Menschen herrschen kann. Das gilt auch für die Beziehung zwischen Politikern und Bürgern.

Richtig ist auch: Kein Mensch will beleidigt werden. Abgeordnete wollen nicht als Lügner bezeichnet werden. Bürgerinnen und Bürger nicht als Pack.
Rede und Gegenrede machen noch kein Gespräch.

Ein Gespräch bedeutet, dass man für ein gemeinsames Ergebnis offen ist. In jedem Fall ist es besser miteinander zu reden, als übereinander. Demokratie lebt vom Dialog. Wir laden Sie zu einem solchen Gespräch ein. Lassen Sie uns miteinander reden, statt übereinander zu klagen.

(Dieser Text wurde verfasst von Svenja Stadler MdB, Susann Rüthrich MdB und Lars Castelluci MdB).

Ihr und Sie haben hier ab 19 Uhr die Möglichkeit die Veranstaltung per Livestream zu verfolgen und Euch natürlich auch per Online-Chat in die Diskussion einzubringen. Wir übertragen hier ab 19 Uhr per Livestream+Chat die Veranstaltung „Miteinander reden statt übereinander klagen“ des Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Artikel

Miteinander reden statt übereinander klagen

Die "besorgten Bürger" ärgern sich über "die da oben". Irgendwie hapert es ganz schön mit der Kommunikation zwischen den Wählern und ihren demokratischen Vertretern. Aber warum …
Von Sagwas-Redaktion / 14. Juni 2016

Zufallsartikel

Hintergrund

Umweltpakt: Unverpackt?!

Sie wollen die Lösung für eines unserer drängendsten Probleme sein: Unverpackt-Läden. In Plastikmüll sehen sie ihren größten Feind. Warum Natur pur aber auch nicht immer …
Von Patricia Kusch / 17. Juli 2019

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

„Wir alle sind rassistisch sozialisiert“

Sie ist Aktivistin, Autorin und Expertin in Sachen Rassismus: Tupoka Ogette will mit ihrem Buch „Exit Racism“ zeigen, dass mehr Diversität möglich ist. Im Interview erklärt sie, wie ein weniger …
Von Christina Mikalo / 5. September 2018