Twitter Icon Facebook Icon

Live-Debatte mit Bilkay Öney: Berlin bleibt weltoffen!

Von Sebastian Serafin / 14. September 2016

In welcher Stadt wollen wir leben? Welche Bedeutung hat die weltoffene Stadt für die Berliner Identität, für das Wohl und Wehe der deutschen Metropole? Welche Konsequenzen leiten sich aus den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität für die weltoffene Stadt ab? Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam mit Bilkay Öney der ehemaligen Integrationsministerin aus Baden-Württemberg […]

Bilkay Öney SPD, war die erste Migrantin, die in Baden Wuerttemberg einen Ministerposten übernommen hat. Die Integrationsministerin a.D. freut sich auf die Debatte.
Bilkay Öney, SPD, war die erste Migrantin, die in Baden Wuerttemberg einen Ministerposten übernommen hat. Die Integrationsministerin a.D. freut sich auf die Debatte.
Simone von Stosch wird diese Live-Debatte moderieren. Sie ist seit 2007 Moderatorin bei der Tagesschau und arbeitet als politische Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio. Die Journalistin war mehrere Jahre ein prägendes Gesicht des deutsch-französischen Kulturkanals arte. Dort moderierte sie die Talkrunden der Themenabende, das Magazin GEO und die Nachrichten. Für den Tagessspiegel arbeitete Simone von Stosch zuvor als Redakteurin auf der Meinungsseite. (Bildquelle: dpa / picture alliance)

In welcher Stadt wollen wir leben? Welche Bedeutung hat die weltoffene Stadt für die Berliner Identität, für das Wohl und Wehe der deutschen Metropole? Welche Konsequenzen leiten sich aus den Werten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität für die weltoffene Stadt ab?

Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam mit Bilkay Öney der ehemaligen Integrationsministerin aus Baden-Württemberg am Donnerstag, den 15. September, mit Euch und Ihnen von 12 bis 13 Uhr live diskutieren. Verfolgt unsere Online-Debatte live hier & bringt Euch jetzt schon in die Debatte ein. Wir freuen uns über jede Beteiligung.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Artikel

Berlin bleibt weltoffen!

In welcher Stadt wollen wir leben? Und was bedeutet ein weltoffenes Berlin für …
Von Sagwas-Redaktion / 15. September 2016

Zufalls Artikel

Hintergrund

Irrglaube

Religionen dienen oft als Sündenböcke für zahlreiche Gräueltaten, die in ihrem Namen begangen werden. Doch das Leid ist menschengemacht – nicht der Glaube ist schuld, sondern diejenigen, die ihn …
Von Patricia Grähling / 16. August 2016

Meist Kommentierter Artikel