Twitter Icon Facebook Icon

Wie radikal ist der Islam wirklich?

Von Sagwas-Redaktion / 10. Dezember 2014

Heute ab 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr diskutieren wir in unserer sagwas.net Live-Debatte die Fragestellung „Wie radikal ist der Islam wirklich?“ mit Ahmad Mansour und Ender Cetin. Diese Diskussion wird hier auf sagwas.net per Livestream übertragen und ihr habt die Möglichkeit Euch per Chatfunktion an dieser Debatte zu beteiligen. Die Moderatorin Heide Oestreich wird versuchen Eure Fragen und […]

Heute ab 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr diskutieren wir in unserer sagwas.net Live-Debatte die Fragestellung „Wie radikal ist der Islam wirklich?“ mit Ahmad Mansour und Ender Cetin. Diese Diskussion wird hier auf sagwas.net per Livestream übertragen und ihr habt die Möglichkeit Euch per Chatfunktion an dieser Debatte zu beteiligen. Die Moderatorin Heide Oestreich wird versuchen Eure Fragen und Kommentare an passender Stelle einzubinden.

Ahmad Mansour
Ahmad Mansour

Ahmad Mansour ist ein palästinensisch-israelischer Psychologe und Autor, der seit 2004 in Deutschland lebt. Er ist Islamismus-Experte und beschäftigt sich mit Projekten und Initiativen gegen Radikalisierung, Unterdrückung im Namen der Ehre und Antisemitismus in der muslimischen Gemeinschaft.

Ender Cetin vom Vorstand der Sehitlik Moschee
Ender Cetin

Ender Cetin  ist Gemeindevorsitzender der Sehitlik-Moschee in Berlin und engagiert im Kampf gegen Homophobie und andere Formen des Menschenhasses.

Die Moderatorin dieser sagwas.net Live-Debatte, Heide Oestreich, ist Redakteurin der taz, die tageszeitung, und betreut dort vor allem die Geschlechter- und Gesellschaftspolitik. 2004 erschien von ihr das Buch „Der Kopftuchstreit. Das Abendland und ein Quadratmeter Islam“. 2009 wurde sie vom Journalistenverband Berlin Brandenburg für ihre langjährige Berichterstattung über unbewußte Geschlechterklischees mit dem Preis „Der lange Atem“ ausgezeichnet.

Stellt gern schon jetzt hier Eure Fragen und bringt Euch ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Artikel

Hintergrund

Mission Impossible?

Die Erwartungen an die durch die Bundesregierung geförderten Islamischen Zentren in deutschen Universitäten sind hoch. In Windeseile sollen sie ein neues Fach etablieren, Lehrerinnen und Lehrer für …
Von Riem Spielhaus / 21. Oktober 2013

Zufalls Artikel

Hintergrund

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert

Lange war es in Israel verpönt, deutsche Produkte zu kaufen. Im Jahre 50 der deutsch-israelischen Beziehungen ist „Made in Germany“ ein Verkaufsargument. „Normal“ sind die Beziehungen …
Von Barbara Tönnes / 30. Juli 2015

Meist Kommentierter Artikel