Twitter Icon Facebook Icon

Non-Profits und Social Media

Von Sagwas-Redaktion / 16. Juni 2015

Am Montag, den 22. Juni 2015, haben wir an dieser Stelle den Auftakt der diesjährigen Fachtagung „Non-Profits und Social Media – Netzwerke gewinnen, Kommunikation neu gestalten!“ der Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung per Livestream direkt aus Bonn übertragen. Begrüßung Pfafferott: Key Note und Diskussion mit Saskia Esken: Grußwort von Kurt Beck: Im Anschluss daran […]

Am Montag, den 22. Juni 2015, haben wir an dieser Stelle den Auftakt der diesjährigen Fachtagung „Non-Profits und Social Media – Netzwerke gewinnen, Kommunikation neu gestalten!“ der Akademie Management und Politik der Friedrich-Ebert-Stiftung per Livestream direkt aus Bonn übertragen.

Begrüßung Pfafferott:

Key Note und Diskussion mit Saskia Esken:

Grußwort von Kurt Beck:

Im Anschluss daran streamten wir die Zusammenfassung der Tagung:

Auszug aus der Einladung:

„Non-Profits und Social Media – Netzwerke gewinnen, Kommunikation neu gestalten!“

Die kompetente Nutzung von Social Media wird immer wichtiger – gerade auch für Non-Profit-Organisationen. Social Media kann in vielen Bereichen dazu beitragen, die eigene Arbeit zu erleichtern und effektiver zu machen. Wie kann ich neue Mitglieder und Freiwillige über Social Media gewinnen? Welche Möglichkeiten des Fundraisings gibt es online? Wie mache ich meine Organisation fit für Social Media? Diese und andere Themen möchte die Fachtagung der Akademie Management und Politik gemeinsam mit Ihnen beleuchten.

Wenn Sie ehrenamtlich oder hauptamtlich in einer Non-Profit-Organisation arbeiten, dort die Öffentlichkeitsarbeit betreuen, schon Social Media nutzen oder dies verstärkt tun möchten, sind Sie bei unserer Fachtagung genau richtig! Wir möchten Ihnen mit einführenden Workshops zu verschiedenen Themen Einblicke in die Nutzung von Social Media geben. Sie erhalten die Gelegenheit, Fragen aus Ihrer Organisation an Expert_innen zu richten und in einem Open Space-Block eigene Themen in die Fachtagung einzubringen.

PROGRAMM UND ABLAUF
(die markierten Elemente werden per Livestream übertragen)

10.00 Uhr – Eröffnung und Begrüßung
Eröffnung durch Martin Pfafferott, Leiter der Akademie Management und Politik

10.15 Uhr – Key Note und Diskussion
Saskia Esken MdB, Mitglied des Ausschusses Digitale Agenda des Deutschen Bundestags
Thema: In der digitalen Gesellschaft engagieren: Was können Politik und Gesellschaft tun?
(die markierten Elemente werden an dieser Stelle per Livestream übertragen)

11.15 Uhr – Workshops

Basiseinführung: Social Media Tools (Jona Hölderle)
Fundraising durch Social Media (Eva Hieninger)
Freiwilligenmanagement im Web (Hannes Jähnert)
Community Management (Friederike Werner)
Social Media und Organisationsveränderung (Marc Boos)
Innovative Bildungsarbeit im Web (David Röthler)
Social Media-Trends (Stephan Peters)
12.45 Uhr – Mittagessen
mit Markt der Möglichkeiten: Vorstellung von Best-Practice-Beispielen für die Social Media-Nutzung
aus Non-Profit-Organisationen

13.45 Uhr Grußwort durch Kurt Beck

14.00 Uhr – Open Space

15.30 Uhr – Kaffeepause und Fortführung Markt der Möglichkeiten

16.00 Uhr – Zusammenfassung Fachtagung
NPOs und Social Media: Chancen, Trends, Herausforderungen

17.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Im Open Space-Block können Sie selbst Themen für Arbeitsgruppen vorschlagen. Unter http://www.fes.de/lnk/mup15 (Plattform „tricider“) können Sie bis zum Tag der Fachtagung ganz unkompliziert Themen benennen, diskutieren und abstimmen. Die Vorschläge mit den meisten Stimmen werden durchgeführt – durch die Teilnehmer_innen selbst. Probieren Sie es aus! Wie Social Media lebt auch diese Tagung vom Austausch!

Ihre Organisation nutzt Social Media schon effektiv und vorbildlich? Stellen Sie sich bei unserem Markt der Möglichkeiten vor und geben Sie dies bei der Anmeldung an.

Eine Antwort zu “Non-Profits und Social Media”

  1. Von Chris am 22. Juni 2015

    Eine spannende Tagung, insbesondere die Aspekte Fundraising und Community Management sind auch für die ehrenamltiche Artbei sehr wichtig. Danke für die Übertragung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Hintergrund

Dichtung und Wahrheit

Hat der deutsche Qualitätsjournalismus ein Zukunftsproblem? Ist es in Ordnung, wenn Journalisten Dichtung und Wahrheit vermischen?  Und war es wirklich nur ein halber Satz, der fehlte oder schlicht …
Von Christian Stahl / 6. August 2012

Zufalls Artikel

Hintergrund

How your personal data can create injustice

A price for a purchase that is based on one's spending habits, one's neighborhood or the amount of credit available to this person? Unbelievable, right? But maybe soon reality. Price discrimination is …
Von Maia T. Spilman / 3. Mai 2017

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017