Twitter Icon Facebook Icon

Pluralismus ist kein Ideal, sondern voller Konflikte

Von Europa Konferenz / 13. Juli 2016
Steffen Haake

Wolfgang Thierse ist Bundestagspräsident a.D. In der Sommeruniversität der Friedrich-Ebert-Stiftung hat er über Integration und den Begriff des „christlichen Abendlandes“ gesprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Dokumentiert

Hat der Journalismus eine Zukunft?

Theresia Enzensberger, Herausgeberin des BLOCK-Magazin und Krautrepoterin (Bild: Mark Heywinkel) Chefredakteure Tagesspiegel, rechts Lorenz Maroldt (Quelle: dpa / picture alliance) Wir haben am …
Von Sagwas-Redaktion / 3. September 2014

Zufalls Artikel

Pro-Contra-Themen

Immer ein bisschen besser

Solange die Welt nicht perfekt ist, lohnt es sich, an Utopien festzuhalten. Auch wenn der Idealzustand vielleicht nie erreicht werden kann, ist jeder Vorstoß zu einer besseren Welt ein Schritt in die …
Von Marlene Thiele / 19. Februar 2016

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Oh, du göttliche Frucht

Viele Menschen kehren sich vom traditionellen Glauben an Gott ab. Stattdessen wenden sie sich einer Art Gesundheitsreligion zu: Sie huldigen veganen Köchen, folgen Fitnessbloggern und glauben an die …
Von Sophia Hofer / 1. September 2016