Twitter Icon Facebook Icon

contraEs braucht keine Freizeitjournalisten

Von Sagwas-Redaktion / 8. September 2017
Credits: Pixabay/ StockSnap; Lizenz CC0

Bloggen ist schön und gut. Aber eine demokratische Gesellschaft braucht richtigen Journalismus.

An dieser Stelle wäre normalerweise die Gegenmeinung zu Alex Wolfs Position zu lesen. Doch leider können wir diesen Kommentar aus redaktionellen Gründen nicht veröffentlichen. Was uns bleibt, ist also eure Sicht. Lasst uns einen Kommentar dar oder lest euch den Eingangsartikel zur Debatte durch.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnlicher Beitrag

Hintergrund

Mit Vorsatz unterwegs

Eigentlich bin ich nicht so der Tagebuch-Typ. Aber: Sein Privatleben öffentlich zu teilen, liegt im Trend. Zum Jahresbeginn gibt es darum ganz klassisch ein paar Gedanken zum Thema „Gute …
Von / 4. Januar 2023

Neues Thema

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Anders deutsch

Sauerkraut, eingelegte Gurken und Bier? In Namibia kommen vor allem deutschstämmige Bewohner kulinarisch auf ihre Kosten. Und das nicht nur während des Oktoberfests. Den Preis, den sie dafür …
Von / 15. Februar 2021