Twitter Icon Facebook Icon

Voll in Bewegung

Von Lea Deuber / 6. März 2018
Credits: Unsplash/ Loic Djim; Lizenz CC0

Sie sind jung und motiviert: Eine paneuropäische Bewegung wagt den Sprung in die Politik. Als neue Partei an Europas Sternenhimmel. Warum gerade jetzt und wie das mit der politischen Durchsetzungsfähigkeit gehen soll, haben wir sie gefragt.

Flexibel wie eine soziale Bewegung und doch so verlässlich wie eine alteingesessene Partei? Das geht, dachten sich 2017 nicht wenige junge Leute in Europa und haben in diesen Tagen offiziell VOLT gegründet.

Mit ihren Visionen für ein besseres Europa gehen sie nicht zum Arzt, sondern langfristig gen Brüssel. Zusammen wollen sie Verantwortung übernehmen. Lokal und regional, ja selbst global. Wenn es denn das Ergebnis bei den neunten Direktwahlen zum Europäischen Parlament 2019 erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Dokumentiert

Datenschutz im Web 2.0 – Unmöglich?

Der Berliner Datenschutzbeauftragte Dr. Alexander Dix bei der Bekanntgabe des Berliner Datenschutzberichtes (Quelle: dpa / picture-alliance) Jonas Westphal, Sprecher des Forum Netzpolitik der Berliner …
Von Sagwas-Redaktion / 8. September 2014

Zufalls Artikel

Politik für Europa

Besser Gen als gar kein Food?

Jeder weiß: Ohne sauberes Wasser und fruchtbaren Boden bleiben unsere Teller leer. Trotzdem machen wir uns selten bewusst, dass Ressourcen begrenzt sind. Die Gentechnik verspricht eine einfache …
Von Europa Konferenz / 4. Dezember 2015

Meist Kommentierter Artikel

Hintergrund

Oh, du göttliche Frucht

Viele Menschen kehren sich vom traditionellen Glauben an Gott ab. Stattdessen wenden sie sich einer Art Gesundheitsreligion zu: Sie huldigen veganen Köchen, folgen Fitnessbloggern und glauben an die …
Von Sophia Hofer / 1. September 2016