Twitter Icon Facebook Icon

Voll in Bewegung

Von Lea Deuber / 6. März 2018
Credits: Unsplash/ Loic Djim; Lizenz CC0

Sie sind jung und motiviert: Eine paneuropäische Bewegung wagt den Sprung in die Politik. Als neue Partei an Europas Sternenhimmel. Warum gerade jetzt und wie das mit der politischen Durchsetzungsfähigkeit gehen soll, haben wir sie gefragt.

Flexibel wie eine soziale Bewegung und doch so verlässlich wie eine alteingesessene Partei? Das geht, dachten sich 2017 nicht wenige junge Leute in Europa und haben in diesen Tagen offiziell VOLT gegründet.

Mit ihren Visionen für ein besseres Europa gehen sie nicht zum Arzt, sondern langfristig gen Brüssel. Zusammen wollen sie Verantwortung übernehmen. Lokal und regional, ja selbst global. Wenn es denn das Ergebnis bei den neunten Direktwahlen zum Europäischen Parlament 2019 erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnlicher Artikel

Dokumentiert

Datenschutz im Web 2.0 – Unmöglich?

Der Berliner Datenschutzbeauftragte Dr. Alexander Dix bei der Bekanntgabe des Berliner Datenschutzberichtes (Quelle: dpa / picture-alliance) Jonas Westphal, Sprecher des Forum Netzpolitik der Berliner …
Von Sagwas-Redaktion / 8. September 2014

Zufalls Artikel

Hintergrund

Das Ende des Ödipuskomplex?

„Vater-Mutter-Kind“ war gestern. Alternative Familienmodelle werden immer häufiger. Wie entwickelt sich ein Kind, wenn es mit gleichgeschlechtlichen Eltern oder nur einem Elternteil aufwächst? …
Von Sophie Hubbe / 13. April 2018

Meist Kommentierter Artikel

#2017plus

Nicht erst, wenn es zu spät ist

Wer sich weiterbilden will, der könnte schon bald Geld dafür bekommen – eine neue FES-Studie zeigt, wie aus der Arbeitslosen- eine Arbeitsversicherung werden könnte. Eine …
Von Alex Wolf / 5. Mai 2017